SMG Treppen > Kalender 2017 > April 2017

April 2017

April 2017

Ein weltweit einzigartiges Museum, mit einer wundervollen Treppe ist das Motiv für unseren Treppenkalender im April 2017. Das Thema des Museums ist ein einziges Buch – die Bibel. Aus verschiedensten Teilen der Welt, von einfach gebundenen Exemplaren zu den Prinkexemplaren, die mit Gold und Silber verziert sind, reicht die Bandbreite. Das älteste Exemplar stammt aus dem Jahr 1477 und auch die erste holländische Ausgabe der Bibel von 1647 steht im Museum. Das Museum ist eine Retrospektive mit den Auswirkungen der Bibel auf Politik, Gesellschaft, Kunst und Geschichte. Es ist aber auch eine Geschichte über die Familie Cromhout, eine der einflussreichsten und reichsten Handelsfamilien im 17. Jahrhundert. Gewürze, Stoffe und Salz aus den niederländischen Kolonien haben die Familie vermögend gemacht.

Die aufgesattelte Treppenanlage erstreckt sich über alle Stockwerke des Hauses. Wunderschön wendelt sie sich elipsenförmig nach oben. Ein echter Blickfang ist das geschnitzte und blau lackierte Treppengeländer. Komplett aus Holz und in Handarbeit hergestellt, läuft es übergangslos vom Erdgeschoss bis zum Dach. Und obwohl die Treppe in den einzelnen Etagen nicht symmetrisch ist, gelang es den Erbauern die geschnitzten Details an dem Geländer immer zu wiederholen. Ob die Farbgebung schon immer so gewesen war, konnte nicht ermittelt werden. Alle Aufzeichnungen und Pläne zeigen zwar immer die Treppenanlage, jedoch ohne Hinweis zu Material oder Farbe.

Ein weiteres Highlight ist die teilweise vergoldete Stuckornamentik über dem Treppenauge. So wird auch der Blick nach oben belohnt.

Wer also im April 2017 nach Holland fährt, um die Tulpenblüte zu sehen, sollte auch einen Abstecher in die Herengracht 366 in Amsterdam machen. Die Treppe und das Museum sind diesen Weg allemal wert.

Hier noch der Link zum Bibelmuseum.

SMG Treppen