SMG Treppen > Blog

Kategorie : Blog

Minimalgeländer

Wann spricht man von einem Minimalgeländer? Ganz einfach, man lässt bis auf den Handlauf alles weg. Also keine Pfosten, keine Füllstäbe, kein Ober- und Untergurt, nichts als der Handlauf. Jeder der von Statik auch nur eine entfernteste Ahnung hat wird anmerken, dass eine ausreichende Stabilität so kaum zu erreichen ist. Aber unser Beispiel aus London beweist das Gegenteil. Ein Rundrohr, je zw...

Mehr lesen

Treppe zum Glockenturm

Die Kirche St. Peter & Paul ist Teil des Old Royal Naval College in Greenwich, südlich der Megametropole London. Greenwich erreicht man am besten mit der Fähre, die vom Zentrum die Themse hoch und runter fährt. Etwas teurer als die Underground, aber man sieht deutlich mehr von der Stadt. Die Treppe zum Glockenturm liegt etwas abseits vom Haupteingang, aber durch die Fenster ist sie uns glei...

Mehr lesen

Wo die Architektur Schule macht

London, in der Nähe von Kings Cross ist die The Bartlett - School of Architecture, wo die Architektur Schule macht. Ein Anbau, bezogen erst vor weniger als zwei Wochen, erweitert den bisherigen Campus um ein großes Stück und macht Platz für mehr Studenten, Ausstellungsräume und Labore. Herz dieses Anbaus ist eine Treppenhaus über sechs Etagen, modern, puristisch und mit der Beleuchtung voll ...

Mehr lesen

Tulip Stairs, Queens House – Greenwich

Nach drei Jahren und vier Anläufen ist es uns endlich gelungen eine der berühmtesten Treppen Europas persönlich in Augenschein zu nehmen, zu erklimmen und natürlich auch zu fotografieren. Die Tulip Stairs im Queens House in Greenwich, südöstlich von London. Eine wundervolle Wendeltreppe über zwei Stockwerke. Die handgearbeiteten Steinstufen passen perfekt ineinander und bilden durch ihre Ve...

Mehr lesen

Relaxtreppe

Was ist das denn schon wieder - eine Relaxtreppe? Nun ja, eine Treppe ist nicht nur ein Möbelstück oder Bauteil, was eine Verbindung zwischen zwei Ebenen herstellt, sondern auch ein Ort zum Relaxen, ein Ort der Kommunikation, der Begegung, der sportlichen Betätigung, des Verweilens, ein Warteplatz, ein Abstellraum und vieles, vieles mehr. Auf jeden Fall ist die Treppe mehr als wir alle eigentli...

Mehr lesen

Treppe mit Massagefunktion

Gibt es Treppen mit Massagefunktion? Viele von unseren treuen Lesern werden vermutlich erst einmal verstört aufschauen. Aber nach meiner Meinung ist die auf Madeira gefundene Treppe mit einer solchen Funktion ausgestattet. OK, es ist eine passive Funktion, dass heißt sie müssen schon selber aktiv sein, um die Massage zu spüren. Je öfter sie laufen und das möglichst auch noch barfuß, umso gr...

Mehr lesen

Treppen mit Gottes Segen

Berlin-Kreuzberg, Yorckstraße – dort wurde 1906 / 1907 die katholische Pfarrkirche St. Bonifatius im neugotischen Stil nach den Architekturplänen von Max Hasak erbaut. Weithin sichtbar steht die rote Backsteinkirche mit den Doppeltürmen an der vielbefahrenen Yorckstraße. Wie ein Bollwerk schirmt die Kirche die dahinterliegende Wohnanlage ab. Ein begrünter Innenhof, ruhig und mit tollen Bäu...

Mehr lesen

Treppenurlaub

Treppenurlaub - was für ein Quatsch werden sicherlich einige von euch jetzt denken: Aber schon mal drüber nachgedacht? Treppen haben eine Lebenszeit, die irgendwie von Architekten und Hausbesitzern bestimmt wird. In den meisten Fällen ist die Lebenszeit der Treppen deutlich höher als die der Hausbesitzer, dass könnte am regelmäßigen Sommerurlaub liegen. Warum sollten Treppen nicht auc...

Mehr lesen

Kuppeltreppe

Es gibt Treppen, die es scheinbar gar nicht gibt, die man nicht sehen kann, die im Verborgenen liegen, die nur Insider oder autorisierte Personen zu Gesicht bekommen. Eine solche Treppe ist die Kuppeltreppe im Capitol in Des Moines, der Hauptstadt des US-Bundestaates Iowa. 2016 hatten wir das große Glück in den erlauchten Kreis der Insider aufgenommen zu werden. Eine besondere Ehre für nicht...

Mehr lesen

Treppenbriefmarken

Treppenbriefmarken gibt es so nicht zu kaufen. Da braucht man schon eine Lieblingsschwester, die Verständnis für den Treppenfetisch Ihres Bruders hat. Vielen lieben Dank an dieser Stelle für das tolle Geburtstagsgeschenk und ich werde die Briefmarken nur bei besonderen Briefen nutzen. Eigentlich viel zu schade zum Verschicken. Euch allen einen postreichen Tag und hoffentlich sind es nur gute Br...

Mehr lesen

Nachts sind alle Treppen grau

Nachts sind alle Treppen grau. Dieser Spruch stimmt bei Treppen nun gerade nicht. Treppen sind immer toll in Szene gesetzt. Zum einen sind Treppen Fluchtwege und müssen bei jeder Tages- und Nachtzeit optimal ausgeleuchtet sein, um den Bewohner und möglichen Rettungskräften einen sicheren Ausgang bzw. Zugang gewährleisten zu können. Zum anderen sind Treppen Skulpturen, die mit der richtigen Be...

Mehr lesen

Treppenmontage unter freiem Himmel

Manchmal muss das Wetter einfach mitspielen. Insbesondere, wenn man eine Treppenmontage unter freiem Himmel durchführen muss. Wobei in diesem Beispiel, aus dem Frühjahr diesen Jahres, der freie Himmel einfach der Größe und dem Gewicht der Bauteile geschuldet ist. Aufgrund der außergewöhnlichen Bogenform wurde die Treppe in der Werkstatt in drei Segmenten vorgefertigt und per Kran in das Trep...

Mehr lesen

Prunktreppenhaus Kloster Schöntal

Schöntal, hier ist der Ort nach der Umgebung benannt, liegt in einem wunderschönen Tal. Die Jagst fließt unweit vorbei, sanfte, dicht bewaldete Hügel umgeben das Kloster, durchbrochen von Feldern, Wiesen und Gärten. Dieser Ort ist wieder einmal der Beweis, dass schon unsere Vorfahren wußten, wo auf der Welt es sich aushalten läßt. Bereits im 12. Jahrhundert gründeten Mönche das Zisterzie...

Mehr lesen

Bauanleitung für eine Hobbittreppe

Kürzlich wanderten wir durch Wald und Flur, als plötzlich ein seltsames Haus vor uns stand. Für ein Baumhaus ist es zu nah am Boden, für ein Kletterhaus zu geschlossen und für einen Stall zu hoch. Wer oder was könnte darin wohnen, mmhhhh …..? Wäre es nicht helllichter Tag und in der Nähe eines Dorfes gewesen, wären mir wahrscheinlich sofort die Märchen meiner Kindheit eingefallen. Hän...

Mehr lesen

Der Sommer ist zurück

Weg mit dem Regenschirm und raus aus dem Büro - der Sommer ist zurück. Nach Regen, Überschwemmung, nassen Füssen und jede Menge Schlamm und Matsch sollen heute in Berlin 29 Grad werden und die Sonne soll 9 Stunden, ja richtig gelesen, 9 Stunden scheinen. Wir sind heute in Wandlitz und wenn es die Arbeitszeit zuläßt werden wir sicherlich mal wieder an den Wandlitzsee gehen und wenigsten unser...

Mehr lesen

Sommer 2017

Man kann sich schon gar nicht mehr erinnern, wie es sich ohne Regen anfühlt. Aber es gab den Sommer dieses Jahr schon und er wird auch wieder kommen. Ganz sicher - bitte haltet durch. Unser Bild stammt aus der letzten Maiwoche. Sonne, blau-weiße Wolken und der Duft von reifendem Korn und frisch gemähten Wiesen in der Luft. Kein Matsch, kein Schlamm und keine nassen Klamotten. So toll soll es ba...

Mehr lesen

Knoblauchhaus Berlin

Dort wo die Wurzeln Berlins sind, steht das Knoblauchhaus. Direkt im Nikolaiviertel, in unmittelbarer Nähe zu Spree, genau neben der Nikolaikirche. Zur 750 Jahr Feier 1987 wurde das gesamte Nikolaiviertel restauriert, renoviert und auf Hochglanz gebracht. Selbstverständlich wurde auch an das Knoblauchhaus Hand angelegt. Es ist ein historischer Schatz, das die Geschichte der Architektur und de...

Mehr lesen

Bild für Treppenkalender 2018?

Heute wollen wir gerne mal eure Meinung zu unserem neuen Treppenkalender 2018 einholen. Wir sitzen gerade an der Motivauswahl und können uns nicht so richtig entscheiden. Soll das Bild einer Rolltreppe in unseren Kalender? Wir finden es hat eine starke Bildsprache, es ist interessant und man kann es problemlos 30 Tage lang betrachten. Wir haben das bereits im Büro getestet. Andererseits ist e...

Mehr lesen

Viel Treppe und wenig Haus

Zum Einstieg möchte ich gleich mal festlegen, dass Häuser nie genug Treppen haben können. Es gibt immer noch eine Möglichkeit eine weitere Treppe zu installieren. Ich lebe davon und so ist diese Einstellung sicherlich für jeden Leser nachvollziehbar. Allerdings muß auch ich eingestehen, dass in manchen Fällen übertrieben wird. Wenn viel Treppe und wenig Haus das Ergebnis aller behördli...

Mehr lesen

Treppe Bibliotheksarchiv

Treppen in Bibliotheken sind weltweit entweder ein Highlight der Handwerkskunst, stehen im Mittelpunkt und sind reich verziert wie der Rest des Gebäudes oder die Treppe ist nüchtern und einfach und paßt sich dem Zweckbau an. Und doch gibt es auch Bibliotheken, wo Treppe und Gebäude nicht so recht zusammen passen wollen. Ein Beispiel hierfür findet sich in Berlin, direkt auf dem Prachtboulevar...

Mehr lesen