SMG Treppen > Galerie > Wangentreppen > Wangentreppe WAT 3500

Wangentreppe WAT 3500

Wangentreppe WAT 3500

" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_2.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_2-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_2-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_3.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_3-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_3-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_4.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_4-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_4-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_5.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_5-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_5-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_6.jpg 1024w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_6-300x225.jpg 300w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_6-768x576.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_6-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_7.jpg 1024w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_7-300x225.jpg 300w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_7-768x576.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_7-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_8.jpg 1024w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_8-300x225.jpg 300w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_8-768x576.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_8-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_9.jpg 1024w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_9-300x225.jpg 300w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_9-768x576.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2016/05/WAT_3500_9-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px

Ein Projekt der Real Innenausbau AG.

Die Real Innenausbau AG entwickelte für eine neue Fitnessmarke einen Flagschipstore mit dem WOW -Effekt. Es ist mehr als ein Fitnessstudio daraus geworden. Es ist ein Cafe, eine Party-Location, ein Inspirationsumgebung und letztlich auch ein Fitnessstudio. Ich würde es Fitnessstudio 3.0 nennen, wo nicht mehr das Gerätetraining im Vordergrund steht. Ein einmaliges, futuristischen Innenraumdesign in Kombination mit allen möglichen technischen Features machen diese Location am Berliner Alexanderplatz besuchenswert. Das Gebäuse selbst ist eine alte Markthalle aus den 1980 iger Jahren.

Neben den Fahrstühlen sind auch immer Treppen notwendig und in diesem Fall wurde auf das Design besonderen Wert gelegt. Sie sollten sich nahtlos in das Gesamtkonzept einfügen und dabei Leichtigkeit und Eleganz vermitteln. Schwebende Stufen war der Wunsch des Auftraggebers. Nun lassen sich schwebende Stufen nicht so einfach realisieren, da Knickbelastungen und andere statische Besonderheiten zu beachten sind. Also wurde eine Konstruktion aus 4 parallel verlaufenden Wangen mit eingeschweißten Stufenträgern aus Quadratrohr gewählt. Die Wangen wurden mit einer Blechverkleidung abgedeckt, so dass eine schräge Ebene in der Ansicht übrig blieb. abgekantete Bleche bilden das Auflager für die Steinstufen aus schwarzem Granit und sind ebenfalls Befestigungsfläche der LED-Belechtung. Zwei komplette Treppenanlagen mit 27 bzw. 40 Steigungen wurde auf diese Weise realisiert und mit allem drum und dran rund 11 Tonnen Material verbaut. Gewaltig, aber aufgrund der statischen Anforderungen im öffentlichen Bereich notwendig. Wir danken unserem Auftraggeber und unseren Lieferanten für die tolle Arbeit, da nur mit deren Hilfe die Umsetzung innerhalb von 3 Monaten möglich war.

Treppenbeschreibung

Flachstahlwangentreppen WAT 3500 aus Stahl S-235, Wangenstärke 12 mm mit ausgelaserten Einschnitten für die Stufenträgerrohre, 4 Wangen parallel, Stufenträgerrohre in die Wangen eingeschweißt, über den Rohren wurde ein abgekantetes Blech  geschweißt, Wangenverkleidung aus Stahlblech, Stufen aus schwarzem Black Devil Granit 20 mm dick mit angewinkelter Vorderkante, Stahlkonstruktion nach statischen Erfordernissen mit Schallschutzelementen, Oberfläche rostschutzgrundiert mit bauseitiger Lackierung