SMG Treppen > Galerie > Wangentreppen > Wangentreppe WAT 3900

Wangentreppe WAT 3900

Wangentreppe WAT 3900

" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_7.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_7-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_7-767x1024.jpg 767w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_7-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_1.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_1-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_1-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_2.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_2-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_2-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_3.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_3-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_3-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_5.jpg 767w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_5-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_5-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 767px) 100vw, 767px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_6.jpg 767w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_6-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_6-300x401.jpg 300w" sizes="(max-width: 767px) 100vw, 767px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_10.jpg 1024w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_10-300x225.jpg 300w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_10-768x576.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_10-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_4.jpg 1024w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_4-300x225.jpg 300w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_4-768x575.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_4-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_8.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_8-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_8-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_9.jpg 768w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_9-225x300.jpg 225w, http://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2017/11/WAT_3900_9-300x400.jpg 300w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px

Ein Treppenprojekt der Extraklasse ist unsere WAT 3900 geworden. Die Neubauvilla im brandenburgischen Wandlitz ist ein modernes Designobjekt von der Bodenplatte bis zum Dach. Transparenz ist das beherrschende Thema. Außen und innen verschmelzen zu einer Einheit. Licht durchflutet tagsüber die Räume und nachts durchflutet das Licht der Räume den Garten. Egal wo man sich aufhält, man fühlt sich immer als Teil dieser Harmonie. Große Fensterflächen, Brüstungen aus Glas und eine sehr offene Raumgestaltung lassen die Lebensbereiche ineinander übergehen. Klare Grenzen durch Wände oder Türen wurden beim Entwurf und der Umsetzung vermieden. Ein Haus der offenen Kommunikation, das weder einengt noch abgrenzt. Und doch fühlt man sich nicht beobachtet, kann sich zurückziehen und den Mitbewohnern Raum geben. Das zentrale Element im Haus ist die großzügige Treppenlandschaft.

Die gerade Flachstahl-Wangentreppe WAT 3900 mit Glasgeländer und Stufen und Handläufen aus amerikanischen Nussbaum verbindet das Erdgeschoß mit dem Obergeschoß. Großzügig, bequem zu laufen in einem sehr ausgewogenen Verhältnis zwischen Materialabmessungen und Stabilität auf der einen und Transparenz und Leichtigkeit auf der anderen Seite. Die Wangen sind als Köcher ausgebildet in die 20 mm VSG eingestellt wurde. Die Stufenträger sind je zwei Rechteckprofile, die in den 60 mm dicken Nussbaumstufen eingeschlossen sind. Durch diese Konstruktion sind keine Befestigungen und Querstreben sichtbar. Die Stufen scheinen zwischen den Wangen zu schweben. Die großzügige Blockstufe mit einer Gravur, welche den Herkunftsort und das Jahr der Fällung zeigen, verdeckt den Wangenfuß und die Treppe scheint zu schweben. Die integrierte LED Beleuchtung verstärkt diese Illusion. Im Obergeschoß bildet ein umlaufendes Brüstungsgeländer aus VSG mit runden Ecken eine großartige Einfassung des Deckenloches. Auch hier sind wieder einige tolle Details beachtenswert. Der Glasköcher steht mit einer Nut über die eigentliche Deckenkante über. Die dort montierten LED-Profile bringen die Deckenkante zum Leuchten. Im Handlauf ist ebenfalls eine LED-Beleuchtung versteckt, so dass der Eigentümer nach Lust und Laune auch das Glas beleuchten kann.

Eine sicherlich nicht weniger spektakuläre Treppe führt hinauf ins Dachgeschoß. Kragarmstufen sind lichtseitig mit einer Glaswange verbunden, die gleichzeitig auch Geländer ist. Eine Scheibe gibt Stabilität, Transparenz und Eleganz. Rund 4 Quadratmeter groß und 25 mm dick steht sie wie ein Fels in der Brandung ohne die Laufbereiche und die Großzügigkeit einzuschränken. Im Dachgeschoß setzt sich das Konzept mit den Glasbrüstungen fort. Wir möchten uns an dieser Stelle für das Vertrauen und das tolle Projekt bei unseren Auftraggebern bedanken und sind sicher, dass diese Treppenanlage jeden Tag begeistern wird.

Treppenbeschreibung WAT 3900
Gerade Flachstahl-Wangentreppe aus 12 mm Flachstahl als Köcher, Stufenträger aus Rechteckrohr zwischen die Wangen geschweißt, Stufen aus amerikanischen Nussbaum als zwei Halbschalen gefertigt und so montiert, dass die Stufenträger verdeckt werden. Das Treppengeländer aus VSG 21,52 mm dick mit umlaufend polierten Kanten wurde in die Köcher eingestellt und verklebt. Der Handlauf als Rechteckprofil 60 x 40 mm ist genutet und auf die Glasscheiben montiert. Alle Stahlteile wurden rostschutzgrundiert und bauseits endlackiert, die Stufen erhielten eine aufhellende Lackierung mit weiß-pigmentiertem Lack.

SMG Treppen