SMG Treppen > Blog > Zwei reizende Treppenschwestern

Zwei reizende Treppenschwestern

Zwei reizende Treppenschwestern

Zwei Wochen sind wir jetzt aus Asien zurück und wie versprochen wollen wir euch noch weitere Geschichten erzählen, die wir erlebt haben. Zum Beispiel von den zwei reizenden Treppenschwestern aus Singapur.

Hotels sind überall in der Welt ein guter Platz, um interessante Treppen zu entdecken. So auch im Regent Hotel in Singapur. Das besondere hier – es ist nicht nur eine Treppe, sondern gleich zwei. Einzig die Laufrichtung unterscheidet die zwei Treppenschwestern, die im großzügigen Atrium das Erdgeschoß mit den zwei Etagen für Konferenzen und Meeting verbinden.

Das Hotel, 1988 nach Entwürfen des amerikanischen Architekten John Portman erbaut, befindet sich am oberen Ende der berühmten Orchard Road und gehört zur Four Season Gruppe. Beton ist das beherrschende Thema im gesamten Gebäude, womit man dem Haus seine Entstehungszeit ganz klar ansieht. Brüstungen, Balkone, Treppen, überall wurde Beton als dominierendes Gestaltungselement eingesetzt. Leider sind die Flächen alle verputzt und somit leider nicht topaktuell, wie es bei modernen Sichtbetonflächen der Fall wäre. Aber für jedes Haus gibt es auch das richtige Klientel, die das Gediegene, das Bewährte oder das Bekannte suchen und hier finden. 2013 wurde das Hotel mit seinen 440 Zimmern und Suites grundlegend erneuert und in diesem Zuge wurden auch die Betonbrüstungen teilweise entfernt und durch Glasgeländer ersetzt. Wuchtige Rahmenkonstruktionen aus überdimensionierten Messing-Rundrohren mit Füllungen aus Bronzeglas. Naja, über Geschmack kann man ja bekanntlich nicht streiten, aber mein Fall ist es nicht.  Zumal der über der Betonbrüstung der Treppe verlaufende Handlauf als solcher gar nicht zu gebrauchen ist. Oder versuchen Sie mal ein Rundrohr mit über 80 mm Durchmesser zu umfassen. Eher schwierig in der Ausführung.

Wie auch immer. Fotografisch geben die zwei Treppenschwestern eine gute Figur ab und das Regent Hotel Singapur ist sicherlich eine gute Wahl für einen Aufenthalt. Die Busse X61 und 111 halten direkt vor der Tür und in Singapur sind die Wege ohnehin recht kurz.

Euch allen einen schönen Dienstag und denkt mal wieder an eure Schwestern und Brüder.

SMG Treppen