SMG Treppen > Galerie > Wangentreppen > Wangentreppe WAT 4900

Wangentreppe WAT 4900

Wangentreppe WAT 4900

" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_1-1.jpg 1024w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_1-1-300x225.jpg 300w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_1-1-768x576.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_1-1-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_2.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_2-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_3.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_3-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_4.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_4-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_5.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_5-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_6.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_6-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_7.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_7-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_8.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_8-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_9.jpg 760w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2019/06/WAT_4900_9-223x300.jpg 223w" sizes="(max-width: 760px) 100vw, 760px

Die Wangentreppe WAT 4900 kombiniert in eleganter Weise die Leichtigkeit einer Flachstahl-Wangentreppe mit der Optik einer geschlossenen Geländerscheibe. Im Keller lies der Bauherr eine Beton-Fertigteil-Treppe montieren, was insbesondere für die Kelleretage eine oft gewählte Variante ist. Darüber, vom Erd- zum Obergeschoß befindet sich die Wangentreppe WAT 4900. Die Montage der Stahlkonstruktion erfolgte noch vor dem Estrich, im Rohbau des neuen Einfamilienhauses. Das Besondere dieser Treppenanlage ist eindeutig das geschlossene Geländer. Rahmen aus Rechteck-Hohlprofilen, die sich von der Kellertreppe bis zum Brüstungsgeländer im Obergeschoß im Zick-Zack durch das Treppenhaus ziehen, geben der Konstruktion die notwendige Stabilität und trotzdem ist die Wand mit nur 90 mm Dicke sehr schlank. Unserseits wurde die Geländerkonstruktion für die bauseitige Beplankung mit GK insofern vorbereitet, dass wir die unterste Lage der Verkleidung mit Holzrahmen und MDF-Beplankung ausführten. Selbstverständlich waren alle Rahmen für das Einziehen der Verkabelung für die seitliche Treppenbeleuchtung mit entsprechenden Bohrungen versehen. Nach der bauseitigen Beplankung mit Trockenbauplatten, dem Spachteln, Schleifen und Malern haben wir die Abdeckung aus genutetem Eichenholz montiert. Die Trittstufen der EG-Treppe, sowie die Tritt- & Setzstufen der KG-Treppe sind ebenfalls aus blockverleimter Eiche. Die Oberfläche ist geölt.

In der Regel muss man mit geschlossenen Treppen- & Brüstungsgeländer eher vorsichtig umgehen, da es sehr schnell dazu führen kann, dass Treppenbereiche massiv und erdrückend wirken. Viel zu oft geht dadurch auch die Leichtigkeit einer Treppe verloren. Die Wangentreppe WAT 4900 beweist aber in diesem Haus, dass es auch sehr harmonisch, ausgewogen und elegant wirken kann. Nicht zuletzt tragen die Fenster in Austrittsbereich der Treppen für eine Lichtdurchflutung des Treppenhauses dazu bei, dass eine geschlossene Wand nicht zwangsläufig dunkel und erdrückend wirken muss.

Treppenbeschreibung
Die Wangentreppentreppe WAT 4900 besteht aus Flachstahlwangen 10 mm dick, mit angeschweißten Stufenträgern aus Flachstahl 60/8 mm. Die seitliche Geländerkonstruktion aus Rechteck-Hohlprofilen 60×40 mm verläuft von der Kellertreppe bis zum Brüstungsgeländer im OG entlang der Treppen und Deckenkanten. Diese Konstruktion wurde mit einer Lage 12 mm MDF und einer weiteren Lage 12 mm Trockenbauplatte beplankt. Die Stufen, Setzstufen, Mauerabdeckungen und Wandhandläufe wurden aus blockverleimter Eiche gefertigt und mit Öl in der Oberfläche endbehandelt.

SMG Treppen