SMG Treppen > Galerie > Wangentreppen > Wangentreppe WAT 5700

Wangentreppe WAT 5700

Wangentreppe WAT 5700

" loading="lazy" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_1-1.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_1-1-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" loading="lazy" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_2.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_2-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" loading="lazy" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_3.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_3-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" loading="lazy" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_4.jpg 1024w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_4-300x225.jpg 300w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_4-768x576.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_4-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" loading="lazy" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_5.jpg 1024w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_5-300x225.jpg 300w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_5-768x576.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_5-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" loading="lazy" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_6.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_6-225x300.jpg 225w" sizes="(max-width: 768px) 100vw, 768px" loading="lazy" srcset="https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_7.jpg 1024w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_7-300x225.jpg 300w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_7-768x576.jpg 768w, https://smg-treppen.de/wp-content/uploads/2022/09/WAT_5700_7-96x72.jpg 96w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px

Auf den ersten Blick erscheint die Wangentreppe WAT 5700 gar keine Wangentreppe zu sein. Immerhin fehlt augenscheinlich das namensgebende Element. Die Erklärung ist relativ einfach. Die Kundschaft wünschte sich eine Treppe ohne Wangen oder andere störende Elemente. Es sollten die Stufen einfach, ähnlich einer Kragarmtreppe, aus der Wand herausstehen. Die Erfüllung solcher Wünsche erfordert dann doch etwas mehr Einsatz, als es das Endergebnis vermuten läßt.

Die Treppe WAT 5700 hat eine wandseitige Wange, um den Stufen die entsprechende Positionierung und den notwendigen Halt zu geben. Allerdings ist die Wange in der Wand versteckt. Dazu wurde das 24 cm dicke Mauerwerk 6 cm tief ausgearbeite, die Wange hineingesetzt, befestigt und wieder mit armierten Putz überdeckt. Die Stufen mit einer Individuallochung wirken transparent und geben der Treppen das gewisse Extra. Die senkrechten Geländerstäbe des Brüstungsgeländers sind an der Deckenblende vorbei bis auf die Treppenstufen geführt und fungieren so als Abhängung. Nur über diese Konstrukion ist eine in sich stabile Treppe entstanden. Die Wange in der Mauerwand könnte die Lasten allein so nicht aufnehmen.

Konstruktionen wie diese haben nur einen kleinen Schönheitsfehler. Je länger die Abhängungen werden, umso instabiler werden die Stäbe in seitliche Richtungen. Das merkt man besonders dann, wenn die senkrechten Stäbe auf gleichzeitig ein Handlaufelement darstellen. Will man dieses Problem lösen, bleibt nur die Verbindung der Stäbe untereinander zu einer Art Harfe oder die Verwendung großer Rohrquerschnitte, was dann vermutlich nicht mehr elegant und filigran ausssieht.

Das ergänzende Holzmöbel mit den ersten 4 Stufen wurde von einem Tischler angefertigt. Aus dieses Detail macht die Treppe zu einem außergewöhnlichen und einzigartigem Verbindungselement der Maisonettewohnung.

Treppenbeschreibung WAT 5700

Geradläufige Wangentreppe aus Stahl S-235 mit 12 Steigungen (plus 5 Steigungen mit einem bauseitigem Treppenmöbel). Die Flachstahlwange aus 10 mm Stahlblech ist in eine Mauertasche eingelassen und wurde später überputzt. Gekantete Trittstufen aus Stahlblech s= 6 mm mit einer runden Individuallöchung. Gekantete Deckenblende an allen drei Seiten der Deckenöffnung. Brüstungsgeländer im OG und die Stufenabhängung aus Rundstab D= 20 mm. Alle Stahlteile wurde roh belassen.