SMG Treppen > 2020 > März 2020

März 2020

März 2020

Vier Flugstunden vor Melbourne entstand unser Kalenderbild März 2020. Direkt am Flughafen von Auckland steht das 2011 erbaute Novotel Hotel. Entworfen und gebaut von dem international bekannten Architekturbüro Warren & Mahoney. Die Philosophie hinter der Architektur ist mehr als die reine Übernachtungsmöglichkeit für Flugreisende. Es ist ein Ort, der Atmosphäre entstehen lässt, den Gast in sich aufnimmt und mit neuen Gedanken und Inspirationen wieder in die Welt hinaus entlässt. Das Ergebnis aus natürlichen Materialien, skulpturale Formen von der Türklinke bis zur Treppe, kombiniert mit einer maximalen Transparenz in der Fassade, die Innen und Außen verschmelzen lässt. Durch eine gekonnte Innenraumarchitektur muss der Gast manchmal überlegen, ob man sich noch im Inneren eines Hotels oder doch schon draußen in der neuseeländischen Natur befindet.

Dieser mit unzähligen Auszeichnungen bedachte Hotelentwurf zeigt aber wieder einmal mehr, dass es gerade am Ende der Welt, wie wir es gerne nennen, es besonders gut gelingt Tradition, kulturelles Erbe und  Vergangenheit mit der Zukunft, dem Neuen und dem sich stets Verändernden zu verbinden. Schriftzeichen, Bilder oder Muster der Maori sind auch auf einem Gebäude des 21. Jahrhundert weder lächerlich noch unangebracht. Schon allein dafür ist Neuseeland eine Reise wert.

Die Wendeltreppe im Novotel ist natürlich fotografisch ein Highlight. Durch die gefalteten Bleche an der Unterseite der Tritt- & Setzstufen entsteht diese wunderbare plastische, skulpturale Wirkung und räumliche Wirkung, die aus einer einfachen Treppe ein Meisterwerk macht. So wird aus Stahl Kunst.

Auf der Webseite von Warren & Mahoney haben wir noch einige Bilder zum Bau und Montage dieser wunderbaren vertikalen Verbindung gefunden. Sehenswert nicht nur für Technikfans. Treppen zu bauen ist eben doch die Besessenheit, die Vertikale mit der Horizontalen zu überbrücken.

Hier der Link. https://warrenandmahoney.com/articles/the-making-of-things

Euch allen einen tollen März 2020.