SMG Treppen > Blog > Golden Mile Tower

Golden Mile Tower

Golden Mile Tower

Der Golden Mile Tower an Singapurs Beach Road ist ein wahrer Gebäudeklotz. Gebaut Ende der 1960iger Jahre im Stil des damals hochaktuellen Brutalismus von DP Architects ist es noch heute ein Schwergewicht, was Größe und Gewicht betrifft. Geplant und betrieben für eine gemischte Nutzung mit Wohnungen, Shops, Entertainment und Food Court hat es leider die beste Zeit schon längst hinter sich gelassen. Schon 2006 haben Mitglieder des Parlaments diesen Beton- & Stahlberg als Vertikalen Slum bezeichnet, der nicht mehr ins moderne Singapur paßt. Somit verwundert es natürlich, dass auch 2019 dieses Gebäude noch steht. 16 Etagen und 89 Meter beherbergt es fast ausschließlich die thailändische Community. Angefangen von den Shops in den unteren Etagen bis hin zu den Apartments im oberen Teil des Gebäudes.

Zum Glück für uns steht das Gebäude noch und die Treppenhäuser sind noch voll in Betrieb. Die Wendeltreppe in unserem Bild verbindet die Strassenebene mit der Entertainment-Etage im 4. Stock. Dass sich dort ein Kino befindet erklärt auch die farbige Gestaltung des letzten Stockwerks.

Dem fachkundigen Publikum wird natürlich die Ähnlichkeit der Treppen zu den Pagoden im Chinesischen Garten in Singapur nicht verborgen bleiben. Ähnliche Entstehungszeit und somit auch ähnliche Architektur lassen eine sich in der Gestaltung nicht verheimlichen. Ob die Treppen im Golden Mile Tower vielleicht sogar die Vorlage für die Pagoden gewesen sein könnten, konnte der Autor nicht in Erfahrung bringen. Ausgeschlossen ist der Gedanke auf jeden Fall nicht. Eine freitragende Betonkonstruktion mit Metallstäben und einem großvolumigen Holzhandlauf geben dieser Treppenanlage seit fast 50 Jahren ein charakteristisches Erscheinungsbild.

Es wird die Zeit kommen, da werden wir solche Gebäude nur noch aus Bildern oder Erzählungen kennen. Also nichts wie hin und anschauen.

SMG Treppen