SMG Treppen > Blog > Pferdeaufstiegstreppe

Pferdeaufstiegstreppe

Pferdeaufstiegstreppe

Letztens waren wir bei Freunden auf einem Reiterhof. Sehr interessant was es dort alles gibt. Etwas irritiert und meiner jugendlichen Phantasie beraubt war ich über die Pferdeaufstiegstreppe. In meiner Kindheit wurden Pferde, in all den Western- und Indianerfilmen, nie mit einer solchen Treppen bestiegen. Dort sprangen die Guten wie die Bösen aus dem zweiten Stock des Saloons auf die Pferde oder mit Anlauf von hinten direkt in den Sattel oder auch gern gesehen waren Szenen, wo der Reiter mit einem Bein im Steigbügel war, seitlich am Pferd hing und das Pferd schon im vollen Galopp aus der Stadt stürmte. Und dabei spielte es keine Rolle, ob das Pferd mit oder ohne Sattel geritten wurde. Wie albern hätte es in den Filmen auch ausgesehen, wenn der Sheriff erstmal sein Pferd zu einer Treppe hätte führen müssen, um dann aufsteigen zu können. Das wäre genauso, wenn die Polizei heute bei einem Blaulichteinsatz erstmal zur Tankstelle fahren muss. Geht irgendwie gar nicht.

Nur mal so am Rande gefragt. Kennt jemand von euch einen Film, wo eine Pferdeaufstiegstreppe zu sehen ist?

Liegt es an der alternden oder bequemen Gesellschaft, dass wir das jetzt brauchen oder bin ich in den Filmen diesbezüglich immer getäuscht worden. Sind die Pferde heute will empfindlicher oder liegt es daran, dass es heute keinen richtigen Saloon mehr gibt. Mein Weltbild ist aus den Fugen geraten. Definitiv ein Thema für die nächste Selbsthilfegruppe.

Euch allen einen schönen Tag.

SMG Treppen