SMG Treppen > Blog > Treppen unterm Sternendach

Treppen unterm Sternendach

Treppen unterm Sternendach

Der Louvre Abu Dhabi ist ein Meisterstück der Architektur, der Kunst und des kulturellen Verständnis für Land und Leute. Besonders das Sternendach ist einmalig auf dieser Welt. Von weitem einem gelandeten Ufo´s optisch sehr ähnlich, erweist sich dieser Museumsbau als durchdachtes Kunstwerk, dass sich perfekt in Abu Dhabi einpasst.

Der französische Architekt Jean Nouvel hat sich bei seinem Entwurf von Land und Leuten inspirieren lassen. Dem Lichtspiel von Sonne und Schatten und der Anordnung von Marktständen eines Souk entnommen, entwarf er eine moderne Interpretation eines Kuppeldaches, das die Ausstellungsbauten, Wege und eine Piazza überspannt. Die einzelnen kubischen Gebäude gehen ineinander über, und bilden eine Art Dorfkern, durchzogen von Wegen und Plätzen, Treppen die hinunter ans Wasser führen und so einer modernen Promenade gleichen. Das Wasser des arabischen Golfes durchströmt Teile des Louvre, sorgt für ein angenehmes Klima und Ambiente.

Das Kuppeldach, dass wie ein umgedrehter Suppenteller, man möge mir diesen profanen Vergleich verzeihen, auf nur vier Stützpfeilern aufliegt hat eine Durchmesser von 180 Metern, wiegt 7500 Tonnen und ist eine netzartige, mehrschichtige offene Konstruktion. Die insgesamt 8000 Metallsterne der oberen und unteren Verkleidung sind so angeordnet, dass die Sonne immer wieder Punktweise hindurchscheinen kann. Ein Spektakel wie auf einer Tanzfläche unterhalb einer Diskokugel. Mit diesem Sternendach ist es dem Architekten gelungen ein luftdurchlässiges, offenes, sonniges und gleichzeitig schattiges Ambiente zu schaffen, dass den gesamtes Louvre in eine einzigartige Stimmung versetzt. So kann man es auch außerhalb der klimatisierten Ausstellungsräume bei aktuellen 43 Grad problemlos aushalten.

Ach ja und Kunst gibt es natürlich auch in rauen Mengen. Die Ausstellung zur Geschichte der Menschheit von den einfachen Werkzeugen bis hin zur Gegenwartskunst von Ai Weiwei ist ein toller Rundgang durch die letzten 4000 Jahre.

Der Tag wird im Ramadan traditionell mit dem Iftar geschlossen, dem Dinner direkt nach Sonnenuntergang, wenn die Moslems wieder essen und trinken dürfen. Gestern hatten wir in unserem Hotel die Gelegenheit einem solchen Fest beizuwohnen. Der große Ballsaal, gefühlt mit Unmengen an leckeren Köstlichkeiten, Musik und jeder Menge einheimischen Familien.

SMG Treppen